Apps für Smartphones und Tablets, die unseren Arbeitsalltag erleichtern

Weihnachten steht kurz bevor und vielleicht liegt bei Ihnen ein neues Smartphone oder ein schickes neues iPad unterm Baum. Die Chancen stehen gar nicht schlecht, denn laut einer aktuellen Studie des BITKOM will fast jeder vierte Bundesbürger einen Tablet PC oder ein Smartphone verschenken oder plant eine Anschaffung rund ums Fest.

Sollten Sie nicht zu den Glücklichen gehören, so kann ich angesichts der aktuellen Nutzerzahlen für mobile Endgeräte dennoch ziemlich sicher sein, dass Sie ein solches Phone oder Tablet bereits besitzen. Und diese Tatsache bringt mich zum eigentlichen Thema dieses Blogbeitrags: Wir starten von jetzt an eine neue Themenreihe in unserem Blog zum Thema „Mobile-Business: Wie Smartphones und Tablets unseren Arbeitsalltag erleichtern“.

In diesem Blogbeitrag haben wir einige nützliche Business-Apps für iOS, Android und Windows Phone zusammengetragen, die wir Ihnen kurz vorstellen.

Nützliche Apps für den Arbeitsalltag

Das Feld der nützlichen Business-Apps ist riesengroß. Wir haben eine kleine Auswahl an Anwendungen für Sie ausgewählt, die Sie vielleicht schon kennen. Falls nicht, ist jede App ein Blick wert.

Lexware Zeitmanagement
Vor allem Freiberufler müssen stets ihre Arbeitszeiten für einzelne Projekte im Auge haben, um mit ihren Kunden zeitgenau abzurechnen. Eine besonders gelungene App hierfür ist Lexware Zeitmanagement. Die App ist für iPhone, Android und Windows Phone verfügbar und wird zudem auf dem Desktop-PC installiert. Egal, ob unterwegs oder im Büro, so kann jederzeit die Arbeitszeit für ein Projekt erfasst werden.

Diese App ist eigentlich für jeden interessant, der für sich selbst wissen möchte, wie viel Zeit er wofür verwendet. Die App zwingt zudem zum effizienteren Arbeiten an einem Projekt, weil der Zähler im Hintergrund läuft.

Preis: komplett kostenlos

Android app on Google Play



CamScanner
Wenn Sie beruflich viel unterwegs sind, könnte diese App hilfreich sein. Mit der App CamScanner machen Sie Ihr Smartphone zu einem Taschenscanner für Dokumente. Einfach einen Beleg, ein Dokument, Notizen oder Whiteboard-Notizen mit der Kamera scannen, ggf. nachbearbeiten und direkt zu einem PDF umwandeln. Interessant an der App ist, dass eine integrierte OCR-Funktion (Optical Character Recognition, dt. Texterkennung) die Inhalte des Dokuments lesen kann.

CamScanner ist auch ein perfektes Tool für diejenigen, die verschiedene Sachen auf allen Geräten digitalisieren, sichern, teilen und verwalten möchten.

Preis: kostenlos

Wer zusätzlich noch 10 GB Cloud-Speicherplatz, Fotos mit hoher Auflösung bearbeiten oder den Link des Dokuments mit Kennwortschutz versehen möchte, kann sich ein Premium-Konto zum Preis von $ 4.99 pro Monat oder $ 49.99 pro Jahr kaufen.

Android app on Google Play



Slideshark
Sie würden gerne Ihre Powerpoint Präsentation mit dem iPad vorführen oder sogar vom Mobilgerät auf den Beamer streamen? Dann empfehlen wir Ihnen Slideshark. Die App bietet viele tolle Funktionen. Zunächst können Sie sich die Präsentation via Cloud-Service (u.a. verfügbar sind Dropbox, Google Drive und SkyDrive) auf das Gerät laden und dort starten. Die App unterstützt Apples AirPlay, so dass ein Stream auf den Beamer via Apple-TV eine Leichtigkeit ist. Desweiteren gibt es eine Moderatoren-Funktion, durch die der Moderator nicht nur die aktuelle Folie, sondern auch die vorherige und folgende sieht sowie eine Stoppuhr.
Besonders spannend ist die Remote-Funktion. Via Bluetooth verbinden Sie das iPad mit dem iPhone, so dass das Handy zur Fernbedienung wird. Besonders findige Präsentatoren nutzen direkt ihr iPhone und Slideshark und streamen von dort via AirPlay (ab iPhone 4S) auf den Beamer. Sieht professionell aus.
Leider gibt es Slideshark aktuell nur für iOS-Geräte.

Preis: kostenlos



CityMaps2Go
Wer viel im Ausland ist, kennt das Problem. Die eigenen Karten Apps der Betriebssysteme benötigen eine Internetverbindung, um Sie zu navigieren. Nur, wer im Ausland Datenroaming angeschaltet hat, kann diese Apps nutzen. Die App CityMaps2Go bietet hier Abhilfe. Das Kartenmaterial wird vorher zuhause oder im Büro komfortabel und kostenlos auf das Gerät geladen und ist am Zielort offline verfügbar. Die Karten selbst entstammen dabei dem Projekt OpenStreetMap, sind damit sehr zuverlässig und warten mit vielen Points of Interests auf.

Neben den Karten gibt es eine Funktion „Wiki Plus“, die neben dem reinen Kartenmaterial auch noch alle für die Region relevanten Wikipedia-Artikel – inklusive Bildmaterial anbietet.

Die iOS App bietet mit dem einmaligen Kauf eine Karten-Flatrate mit unlimitierten Kartendownloads und eine Wikipedia Reiseführer Flatrate weltweit. Bei der Android-Version ist die App selbst kostenlos und bietet die freie Auswahl von 5 Karten-Downloads sowie den Wikipedia Reiseführer für 1 Karte. Die Karten-Flatrate mit unlimitierten Kartendownloads und die Wikipedia Reiseführer Flatrate für alle Karten bekommt man als In-App Kauf.

Preis: iOS: 2,69, Android: Kostenlos mit 5 Karten

Android app on Google Play



QuickOffice
Microsoft Office und Apple – lange Zeit zwei Welten, die nicht zusammen passten. Apple hat mit Pages, Numbers und Keynote sein eigenes „Office“ am Markt, Microsoft selbst hatte bis vor kurzem gar keine Version seiner Office-Suite für iOS parat. Drittanbieter sprangen hier ein, z.B. mit der App Quickoffice. Quickoffice ist ein Office-Komplettpaket für mobile Geräte, mit dem sich Word-Dokumente, Excel-Tabellen sowie PowerPoint-Präsentationen lesen und bearbeiten lassen. Die Software liest und schreibt sowohl Microsofts alte Binärformate (DOC, XLS, PPT) als auch die in Office 2007 eingeführten OpenXML-Formate (DOCX, XLSX).

Bis September 2013 kosteten die Apps für Android und iOS noch Geld, seit 17. September 2013 gibt es für Nutzer mit Google-Konto eine kostenlose und universelle Quickoffice App für Android und iOS. Leider ist Quickoffice seitdem sehr eng mit dem Google Online-Speicherdienst Google Drive verzahnt und lässt keine anderen Cloud-Dienste mehr zu. Ein Nachteil für Nutzer der Dropbox, allerdings ist die App im Vergleich zu anderen Office Lösungen für iOS und Android kostenlos. Alternativen sind Smart Office 2 und Documents To Go (beide 8,99 EURO).

Preis: Kostenlos

Android app on Google Play



In Zukunft werden Sie immer wieder neue Apps, aber auch Tipps & Tricks z.B. im Umgang mit dem iPhone, iPad und Android-Geräten oder der Verknüpfung von Microsoft und Apple finden. Wir hoffen, dass wir mit diesem neuen Themenkomplex Ihr Interesse wecken und Sie unser Blog tüchtig weiterempfehlen. Außerdem würden wir uns freuen, wenn Sie uns Ihre Tipps und Tricks bzw. App-Empfehlungen erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.