Tipps & Tricks für Excel – Tipp 045: Zeitangaben einfach

In Excel kann man Datumsangaben bequem auf dem Nummernblock eingeben, da amerikanische Konventionen (z. B. Komma also Trennzeichen) zulässig sind.

Bei Zeitangaben gibt es diese Alternative nicht. Man ist also normalerweise gezwungen, einen Doppelpunkt als Trenner zu benutzen.
Es gibt aber einen einfachen Trick, um dies zu umgehen: man gibt in der AutoKorrektur eine Tastenkombination an (z. B. zwei Kommata hintereinander), die automatisch zum Doppelpunkt umgewandelt wird.
Die AutoKorrektur–Optionen findet man im Datei–Register, Optionen, Dokumentprüfung als Schaltfläche oben rechts. Der folgende Screenshot zeigt den neuen Eintrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.